Algarve am Atlantik meets Arlberg

Chef’s Night 2017 am Freitag, den 15. Dezember und Samstag, den 16. Dezember 2017 im Hotel Mondschein in Stuben am Arlberg!

Dieter Koschina, mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneter Chefkoch der Vila Joya in
Portugal kocht am 15. und 16. Dezember 2017 im Schlegelkopf Bergrestaurant in Lech und
in der Alten Gaststube im Mondschein in Stuben auf.

Die Chef’s Night findet bereits zum 4. Mal statt. Freuen Sie sich auch heuer wieder auf einen kulinarischen Abend der Spitzenklasse.

Die einmaligen Kreationen von Dieter Koschina werden mit erlesenen Weinen aus den
Weinkellern der beiden außergewöhnlichen Winzer Gustav Krug und Hans Nittnaus persönlich ergänzt.

Abgerundet wird das Menü mit einem beachtenswerten Käsebuffet, inklusive Sherry
Präsentation von der Bodega Rioja aus Lustenau.

Die After-Kitchen-Party mit DJ Mallaun und Late Night Snack im Food Truck vor der
Haustüre lassen den genussreichen Abend ausklingen.

Shuttle Service – Jaguar Land Rover, bringt Sie von Ihrer Unterkunft am Arlberg zur
Veranstaltung und wieder zurück.

Eine gute Tat – Reinerlös des Abends und der Erlös aus der Versteigerung zweier
Großflaschen 5 Ltr. (Jeroboam) ergeht an die Hilfsaktionen:
„Ma Hilft“, „Licht ins Dunkel“ und „Bruderschaft St. Christoph“.

Exklusives Chef’s Night Dinner inklusive Weinbegleitung € 210.- p.P.

 

Reservierungen: hotel@mondschein.com oder +43 5582 511

Special: Chef’s Night Dinner & Übernachtung im Mondschein.
Informieren Sie sich direkt per Mail hotel@mondschein.com oder telefonisch +43 5582 511.

Geschenksidee: Machen Sie jemandem eine große Freude und schenken Sie einen Gutschein für die Chef’s Night!

 

„Was für ein wunderbares Hotel! Ich habe meineAufenthalt sehr genossen und kann das Mondschein Hotel nur wärmstens empfehlen! Ein sehr guter Standard, durchdachte Zimmer, eine wirklich gelungene, harmonische Mischung aus gemütlicher Gaststube und top zeitgemäßem Design! Das Essen ist köstlich und das 12- Gänge Menu von Dieter Koschina war ein Traum – das I-Tüpfelchen meines Aufenthaltes. Es findet jetzt wohl jedes Jahr Anfang Dezember statt – ein wunderschöner Saisonauftakt am Arlberg.“
Bewertung auf Tripadvisor im Dezember 2016