Die Umgebung des Arlbergs erkunden

Haben Sie schon einmal an einem Tag vier verschiedene Länder besucht? Nein? Dann nichts wie los ins Abenteuer! Von Stuben aus erreichen Sie innerhalb einer Autostunde vier Länder – die Schweiz, das Fürstentum Liechtenstein, Deutschland und Italien.

Mit verschiedenen Ausflügen vom Bodensee über die Bregenzerwälder Käsestraße bis über die Silvretta Hochalpenstraße starten Sie zu einem erlebnisreichen Tag rund um den Arlberg. Auf Tiroler Seite besuchen Sie den Reschenpass, das Stilfserjoch und noch vieles mehr. Und am Abend sind Sie wieder zurück in Stuben und genießen die Ruhe und Schönheit der Berge.

 

Ländlerundfahrt

Machen Sie eine Ländlerundfahrt über Vorarlbergs beliebteste Ausflugsziele nach Bludenz, Feldkirch, Bregenz, über den Bregenzerwald und Warth bis hin nach Lech und wieder retour nach Stuben.
Die Altstadt Feldkirchs ist definitiv einen Besuch wert. Kleine Gassen führen zur Marktgasse, wo sie Gastgärten zu einer kleinen Rast mit vorzüglichen regionalen Speisen einladen bevor es weiter nach Bregenz geht. Genießen Sie einen Spaziergang am Bodensee bevor Sie über den Bregenzerwald wieder den Heimweg nach Stuben antreten.

Architekturrundreise

Vorarlberg ist für seine Baukultur und hochwertige Architektur weltbekannt. Begeben Sie sich auf eine Architektourquer durch Vorarlberg.

Museumsbesuch

Die inatura in Dornbirn ist sowohl Erlebnisausstelung als auch Dokumentationszentrum über die Natur Vorarlbergs. In der Ausstellung machen multimediale Präsentationen, Spiele und Präparate zum be-greifen die Natur mit allen Sinnen erlebbar. Beobachen Sie auf Ihrem Rundgang durch die Lebensräume des Landes lebende Tiere und Pflanzen aus nächster Nähe. Die Science Zones präsentieren verblüffende Phänomene der Physik.

Das größte Rolls-Royce Museum der Welt befindet sich in einer historischen Textilfabrik in Dornbirn unweit der Rappenlochschlucht, einem beliebten Ausflugsziel für Wanderer. Dort wo einst Kaiser Franz Josef das erste Telefon der österreich-ungarischen Monarchie in Betrieb genommen hat, findet man heute ein Automobilmuseum der Superlateive. Mehr als 1.000 Exponate auf 3.500 Qadratmeter Ausstellungsfläche auf drei Ebenen.

 

Mehr Anregungen und Tipps für Ausflugsziele finden Sie hier.