Longboard Classic oder
The Woodstock of Snowboarding

Eingefleischte Boarder-Fans fiebern diesem Termin schon entgegen:

Am 7. April 2018 geht das größte Longboard- und Old-School Snowboard Event auf der Albona in Stuben am Arlberg bereits in die 19. Runde – die Longboard Classic (LBC).

Der Albonagrat, am Hausberg in Stuben, wird dabei Jahr für Jahr zum Hot-Spot für Longboarder, Off-Piste-Liebhaber, Soul-Surfer und Snowboard-Legenden aus aller Herren Länder – das Motto: alles, was sich auf einem Brett den Berg nach unten bewegen lässt, darf dabei sein. Auch 2018 fällt der Startschuss zum selbst ernannten Woodstock of Snowboarding auf 2.408 Metern Höhe – und dann wartet ein Höhenunterschied von genau 1.001 Metern darauf, von den Teilnehmern abseits der Piste bezwungen zu werden.

Einige Impressionen vom Longboard Classic in Stuben am Arlberg

Legendär sind die Partys jeweils am Freitag vor dem großen Rennen, in der Mondschein Bar mit dem großartigen Mortal Kombat Sound – Reggae, Dancehall, Soca.

Chuck Barfoot im Mondschein beim Zirbelar…

Bearfoot

Startzeiten und Transfer zum Start
Um einen reibungslosen Start und minimale Wartezeiten oben am Berg sicherzustellen, ist es zwingend, das du spätestens eine Stunde vor Start im Tal losgehst. Der Transfer mit den 3 Liften, inkl. Abfahrten und kurzem Fussmarsch zum Start dauert ca. 45 Minuten ab Dorf.

Das Rennbüro mit Anmeldung befindet sich im Eventzelt im Zielbereich (rechts von der Talstation). 1 Minute vom Parkplatz.

Das Rennen wird bei JEDER Witterung durchgeführt bzw. nach Freigabe der Rennstrecke durch die örtliche Lawinenkommission.

Paul Gruber – Organisator und Snowboard Enthusiast seit 1980

www.longboardclassic.com

 

Buchen Sie direkt online über das Hotel Mondschein: hotel@mondschein.com