Das Hotel Mondschein ist nachhaltig.
Attraktivität und Genuss statt Askese und Verzicht!

Wir sind überzeugt, dass ökologisches Verhalten viel mehr Spaß machen muss als nicht ökologisches. Sonst handeln nicht genug Menschen nachhaltig. Deshalb haben wir versucht, unser Hotel so zu gestalten, daß in erster Linie Behaglichkeit, Attraktivität und Genuss für den Gast spürbar und erlebbar sind. Dem zugrunde liegt aber ein schlüssiges, ganzheitliches Ökologiekonzept, welches ausgehend von der Komplettsanierung des Hotels im Jahr 2011 nun in sämtlichen Bereichen umgesetzt wird. Für uns sind Ökologie und Ökonomie übrigens keine Gegensätze. Durch deren Symbiose schaffen wir Synergien. Das ist clever und effizient.

Auch ist das Hotel Mondschein der Beweis, dass bewusstes, nachhaltiges Leben nicht mit Komfortabstrichen oder gar Askese einhergeht – ganz im Gegenteil! Es hat vielmehr zu tun mit Achtsamkeit für die schönen Dinge und mit gesundem Genuss, welchen Qualität ganz von selbst mit sich bringt. Und für Genuss bürgt das Haus nun schon seit Generationen. Somit können wir über diesen eine Brücke in die Zukunft schlagen.